Rollläden

ROLLLÄDEN

 

 

 

 

Rollläden stehen in großer Arten- und Varianten-Vielfalt zur Verfügung und können daher auch schwierigen Einbausituationen optisch und funktional gerecht werden. So gibt es spezielle Rollläden für verschiedene Fensterarten und -formen, zum Beispiel für Giebelfenster, bei denen sich der Rollladen parallel zum schrägen Sturz abwickelt.

 

Wir finden für jede Situation und jedes Ihrer Fenster die optimale Lösung!

 

Einbaurollläden

 

Einbaurolläden werden hauptsächlich bei Neubauten eingesetzt und werden dort meist in einen Rollladenfertigkasten oder eine entsprechende Aussparung in der Fassade montiert. Der geöffnete Rollladen verschwindet hier vollständig im Mauerwerk und ist optimal gegen Witterungseinflüsse geschützt.

 

 

 

Vorbaurollläden

 

Im Gegensatz zu Einbaurollläden sind Vorbaurollläden besonders bei der Nachrüstung von Altbauten gefragt. Aufgrund ihres guten Wärme- und Schallschutzes eignen sie sich jedoch auch sehr gut für den Einsatz im Neubau. Das Rollladenelement kann einerseits sichtbar, andererseits durch den Putz verdeckt auf das Fenster oder die Fassade montiert werden.

 

 

 

Aufsetz-/Neubaurollläden

 

Aufsetzrollläden werden für den Neubau wie auch für Renovierungen verwendet. Sie sind fest mit dem Fenster verbunden und werden daher direkt mit dem Fenster eingebaut.

 

 

 

Schrägrollläden

 

Es gibt die verschiedensten asymmetrischen Fensterformen, doch nur eine ideale Lösung dafür – die Schrägrollläden. Egal ob von oben nach unten oder von unten nach oben laufend, die Schrägrollläden passen sich jeder baulichen Gegebenheit und allen Vorstellungen an. Diese sind in zahlreichen Kastenausführungen erhältlich und lassen sich gegebenenfalls optimal mit weiteren Schägrollläden oder geraden Rollläden kombinieren.

 

 

Präzision, Langzeithaltbarkeit und überzeugende Funktionssicherheit bilden die Eigenschaften moderner Marken-Rollläden. Abhängig von den Anforderungen und dem Einsatz, stehen dabei verschiedene Profiltypen zur Auswahl, die eine unterschiedliche Stabilität und verschiedene Wickelverhalten aufweisen. Durch die unzähligen Farbvarianten für Rollladenkasten, Führungsschienen und Panzer stehen verschiedenste Gestaltungsmöglichkeiten zur Verfügung.

 

 

 

Moderne Technik für die Bedienung

 

Für die Bedienung der Rollläden gibt es verschiedene Varianten auf dem Markt. Bewährte Arten wie Gurtzug oder Kurbel eignen sich für kleinere und mittlere Rollläden, jedoch geht der Trend zu Elektromotoren. Diese übernehmen die Arbeit für Sie, sparen Zeit und Muskelkraft und steigern den Wohnkomfort. Die Bedienung dabei erfolgt über Schalter, Funkfernbedienung oder sogar über intelligente Steuerungslösungen.

 

Auch das Umrüsten z.B. von Gurtzug auf Elektomotor ist natürlich kein Problem.

 

 

Bei der Auswahl geeigneter Motoren, Steuerungen und Sensoren beraten wir Sie gerne, übernehmen die fachgerechte Montage und sorgen für die optimale Einstellung der Steuerung!

Impressum | ABG | Datenschutz | Sitemap

 

Alle Rechte vorbehalten. Keine Haftung für Daten und Inhalte, die Nutzung dieses Dienstes erfolgt auf eigene Gefahr.